Miteinander leben
 und lernen

 

Home
Nach oben
KL-Geburtstag
Weihnachtsfeier
Renovierung

 

30. August 2010. Erster Schultag im neuen Schuljahr 2010/2011.
Und hier ist sie, die diesjährige Klasse 6 b .....:





..... die "alte" Klasse 5 b aus dem vergangenen Schuljahr plus Nils Schaumann, der zu uns gestoßen ist.

Ich wünsche uns allen, Schülerinnen und Schülern, den Eltern, der gesamten Schulgemeinschaft ein erfolgreiches Schuljahr 2010/2011!

Einzelbilder? Die "fließen" hier!

Am Mittwoch, dem 15. September 2010, stieß unsere "Nr. 27" zu uns:
Sandro Fejzulov, der zugunsten der Schüler gegenüber den Schülerinnen auf 13:14 "verkürzte":

Ein Artikel der Geilenkirchener Zeitung über unseren erfolgreichen Boxer
Harvey Gonzales findet man hier.

Und ein weiteres Bild aus dieser Zeitung sollte man direkt sehen:


 

6b-Geburtstagskalender 2010-2011

6b-Klassenämter
2010-2011

6b-Klassenpflegschaft
2010-2011

6b-KlassensprecherInnen 2010-2011

 

6b-Stundenplan 2010-2011, Version 1
6b-Stundenplan 2010-2011,
Version 2 (ab 25.10.2010)

6b-SV-Plan
(Klassenaushang)

6b-Fotozusammenstellung für Klassenraum
2010-2011

6b-Raumverteilungsplan-
2010-2011
(Klassenaushang)

6b-Fz-Nl-Differenzierung
2010-2011

6b-Klassen- und Schulreinigungsdienste
2010-2011-1. Teil

6b-Klassen- und Schulreinigungsdienste
2010-2011-2. Teil

Das Goldene Buch der Klasse 5 b (2009 bis 2015)
[Geschichten und Histörchen, Lustiges, aber auch Trauriges aus dem Leben unserer Klasse aus den Jahren 2009 bis 2015]

Am letzten Tag vor Beginn der Herbstferien machte die Klasse 6 b einen Unterrichtsgang, "fächerübergreifend in den Fächern (Lebensmittel-)Chemie und Erdkunde durch Untersuchung der ortsansässigen Fast Food-Industrie", sprich: Wir gingen "Döner-Essen", ein durchaus gelungener Ausklang der ersten, so enorm strapaziösen sechs Unterrichtswochen:






                         


Bilder von der Geburtstagsfeier des Klassenlehrers am 23. November 2010.

Bilder von der Weihnachtsfeier am 22. Dezember 2010.



Bilder vom Eislaufen in Aachen am 15. März 2011.

Das Actionbild der Klasse 6 b vom 29. März 2011
[nur kurze Zeit in hoher Qualität zum Downloaden und Ausdrucken]:

Am Montag, dem 02. Mai 2011, stieß unsere "Nr. 28" zu uns:
Eleonore Müller, die den "Vorsprung" der SchülerINNEN gegenüber den Schülern auf 15:13 "ausbaute":


["Leo" oder "Müller Zwei"! Viel Glück an der RS ÜP in der 6 b!]

Natürlich nahm unsere Klasse auch am "Be Smart - Don´t Start"-Wettbewerb der
Deutschen Krebshilfe e.V., der Bundeszentralen für gesundheitliche Aufklärung, des AOK-Bundesverbandes, der Deutschen Herzstiftung und der Deutschen Lungenstiftung e.V. teil:

"Be Smart – Don’t Start" begann am 16. November 2010 und endete am 30. April 2011.
Der Wettbewerb wurde im Schuljahr 2010/2011 zum vierzehnten Mal in Deutschland angeboten. "Durch die Teilnahme bei "Be Smart" soll Schülerinnen und Schülern ein Anreiz geben werden, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. Er richtet sich daher besonders an die Klassen, in denen noch nicht geraucht wird oder nur wenige Schülerinnen und Schüler rauchen."

Zum Abschluss der Aktion fuhr die Klasse 6 b zu 15/28 nach Himmerich, um in der dortigen Disco mal so richtig "abzurocken" (07. Mai 2011):


Hmmh, da hat sich doch jemand in die 6 b eingeschlichen?!


Weitere Bildimpressionen findet man hier.

Am 07. Juni 2011 nahm unsere Klasse 6 b am Projekt "Checker blicken durch" der Kreispolizeibehörde Heinsberg teil. Im Evangelischen Gemeindezentrum in der Comeniusstr. 1 erfuhren wir eine ganze Menge über den Umgang mit modernen Medien, Gefahren des Internets, Cyber-Kriminalität, illegales Kopieren (ohweia!).....

Den interessanten Vormittag zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr gestalteten KHK Friedrich Mathieu von der Kreispolizeibehörde in Heinsberg (Kommissariat "Vorbeugung") und Brigitte Hocks vom Kreisjugendamt Heinsberg. Vielen Dank!

Weitere Bilder hier!

Vom Evangelischen Gemeindezentrum ging´s dann zurück in die Schulmensa.
Dort aßen wir gemeinsam mit der Klasse 6 c und ihrer Klassenlehrerin Frau Bremer zu Mittag:
Spaghetti Bolognese und Eis!

Nach einer kurzen Mittags-Freizeit gingen wir danach zum Bahnhof in Palenberg, um von dort aus zum Tivoli nach Aachen zu fahren:
Der Besuch des Fußball-Freundschaftsspiels der Frauen zwischen Deutschland und den Niederlanden
war für alle ein fröhliches und sonniges Erlebnis. Das Spiel ging übrigens 5 : 0 für die deutschen Mädels aus. Da mussten selbst die härtest gesottenen "Frauen-Fußball-Gegner" Beifall zollen.
Als weitere Begleitpersonen waren übrigens Susanne Krystof und Thomas Krystof bei uns. Beiden vielen Dank für ihre Begleitung!

Weitere Bilder findet man hier!

Knapp sechs Wochen später, am vorletzten Schultag (21. Juli 2011), war wieder der "Sport- und Spieletag" unserer Realschule.



In diesem Schultag ging es wieder einmal nach Aachen; diesmal zum Klettern und Badminton-Spielen in den "Tivoli-Rock". Bildimpressionen findest Du hier.

Das war der Vormittag!

Am Nachmittag war dann gemeinsames "Schuljahres-Abschlussessen" in unserer Mensa, Gott sei Dank drinnen, denn draußen hat´s am frühen Abend gewaltig geschüttet.



Mehr dazu zeigen die "Polaroid"-Fotos hier!

Die Organisation übernahm diesmal Frau Waliczek, vielen Dank dafür!

-----------------------------------------------------------------------------------

"Hallo, Ihr Lieben, heute war der letzte Schultag Eures 2. Jahres hier an unserer Realschule!
Ist Euch klar, dass mit dem heutigen Tage bereits ein Drittel Eurer Realschulzeit vorbei ist, für Mathe-Insider 1/3 (= 2/6 = 3/9 etc.).
Ich wünsche Euch erholsame Große Ferien! Kommt gesund wieder!
Euer Klassenlehrer
Burkhard Krystof"

"Heute, am 22. Juli 2011, haben folgende drei Klassenbesten Urkunden erhalten.
Herzlichen Glückwunsch!:"


Am letzten Schultag erhielten alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule das erste Jahrbuch, das "Jahrbuch 2011". Hier kommt unsere Klasse 6 b das eine oder andere Mal vor. Zudem auch einige Gruppenaufnahmen:

  

  

Zum Bericht über die Renovierung unseres Klassenraumes geht es hier!
 

Letzte Änderung: 20. Februar 2012


Zurück zum Seitenanfang!